• Aufatmen und Natur genießen …

    … in der „Alten Fasanerie“

    Aufatmen und Natur genießen …
  • Gemüse …

    … frisch und gesund direkt aus dem Beet

    Gemüse …
  • Natur

    … hautnah erfahren

    Natur
  • Jahreszeiten …

    … erleben

    Jahreszeiten …

Hier angebaut und frisch geerntet – Landwirtschaft auf der „Alten Fasanerie”

Wir laden Sie ein – zum Aufatmen in der Natur und zum Stöbern in unserem Hofladen!

Gemüse- und Obstanbau

Wir möchten die Herkunft und Produktion von Lebensmitteln für Kinder, Jugendliche und Erwachsene veranschaulichen und erlebbar machen.

Alle angebauten Gemüse, Kräuter und Obst werden im Restaurant erntefrisch verarbeitet oder im Hofladen der "Alten Fasanerie" verkauft.

Wir bauen Gemüse, Kräuter, Stauden und Obst auf ca. 3.000 qm an: Verschiedene Sorten von Kartofflen, Kürbis, Rote Beete, Zwiebeln, Kohlrabi, Radieschen, Erdberren, Himbeeren, Rharbarber u.v.m.

Im Foliengewächshaus wachsen nach der Vorkultur von Salat, Radieschen und Rucola über den Sommer hauptsächlich Tomaten und Paprika.

Wir wirtschaftlich nach biologischen Richtlinien:

  • Düngung erfolgt organisch mit Mist oder Kompost
  • Zwischenbegrünung von abgeernteten Flächen
  • Beachtung der Fruchtfolge (Starkzehrer, Mittelzehrer und Schwachzehrer im Wechsel)
  • Mischkultur (z. B. Zwiebeln und Möhren)
  • Anbau samenfester Sorten

Wir laden Sie ein – zum Aufatmen in der Natur und zum Stöbern in unserem Hofladen!

Der Schaugarten

Am Backhaus gelegen findet sich auf 250qm unser Schaugarten. Neben einem kleinen Kräutergarten, Stauden- und Blumenbeeten und einem Getreide- Schaubeet gibt es hier eine Vielzahl verschiedener Gemüsesorten zu bestaunen. Je nach Saison gibt es hier bis zu 60 verschiedene Sorten, wie z.B. gelbe, schwarze oder gestreifte Tomaten.

Weitere von uns angebaute Sorten sind: kugelrunde Zucchinis, bunter Mangold oder bunte Beete sowie alte Gemüseraritäten wie u.a. rote Gartenmelde, Erbeermais oder Monstranzbohne.

In unseren Kräuterbeeten sind etwas 25 verschiedene Würz- und Heilkräuter zu finden. Neben Oregano, Rosmarin und Schnittlauch werden auch alte fast vergessene Sorten wie Ysop, Pimpinelle oder essbare Blüten angebaut.

Ein Einblick in unseren Garten

Besuchen Sie unseren Garten und genießen Sie den Anblick!